Das Interview - Übungen

Sucht in Eurer Klasse Wortlaut-Interviews in der Printausgabe und im Online-Angebot der GN. Gibt es in den Interviews Aussagen, die Euch ganz besonders gut oder vielleicht auch gar nicht gefallen? Diskutiert gemeinsam über diese Passagen.

Führt in Eurer Klasse selbst einmal ein paar kurze Interviews. Vielleicht könnt Ihr Euch ja gegenseitig zu aktuellen Themen und Schulerlebnissen interviewen? Oder wie wäre es mit einem Interview mit einem Lehrer? Versucht die Fragen und Antworten in ein „Wortlaut-Interview“ zu fassen.

Führt in Eurer Klasse kurze Interviews zu einem vorgegebenen Thema und fügt die Antworten Eurer Gesprächspartner in eine Nachricht ein, die Ihr selbst schreibt. Probiert dabei einmal, ein paar der Antworten als direkte und ein paar der Antworten als indirekte Rede zu fassen und besprecht anschließend Eure Texte gemeinsam.

Versetzt Euch in die Lage eines GN-Redakteurs und überlegt, wie bereitet man eigentlich ein professionelles Interview vor? Wie viele Fragen braucht man eigentlich für ein Interview? Zu welchem Thema könntet Ihr ein Interview führen, und mit wem? Versucht anschließend diese Person, sei es etwa der Bürgermeister, Euer Sporttrainer oder vielleicht die Kassiererin im Supermarkt, für ein Interview zu gewinnen und zu befragen.